Streiflichter

Zu Besuch im Landtag Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin

Zu Besuch im Landtag Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin

by Thomas Frohriep -
Number of replies: 0

Am 14. Oktober 2020 besuchte die Klasse 9/1 gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Herrn Lewandowski und Frau Polz den Landtag in Schwerin. Zu dieser Ehre kam es durch den Sieg von der Mitschülerin Antonia Kurp in der Landesmeisterschaft im Dressurreiten. Dieser Ausflug wurde von der Präsidentin des Landtags Mecklenburg-Vorpommern (Birgit Hesse) als Preis für ihren Sieg gesponsert.

Der Ausflug begann mit einer ca. eineinhalb stündigen Busfahrt. Gegen 9.30 Uhr ist die Klasse 9/1 dann am Schweriner Schloss angekommen, wurde anschließend begrüßt und dann in einen Besucherraum begleitet. Dort bekamen die Schüler von einer Mitarbeiterin des Besucherzentrums einen interessanten Überblick über unseren Landtag. Mit einer ansprechenden Präsentation wurden die Zusammensetzung, die Aufgaben und die einzelnen Wahlprozesse unseres Landtages eindrücklich dargestellt und erklärt.

 

Danach bekam die Klasse die Möglichkeit, einen kleinen Live-Einblick in die Arbeit des Landtags zu bekommen. Im Plenarsaal fand nämlich eine Tagung über das Thema „Aufstockung der Schulsozialarbeit“ statt. Es war interessant, auf der Besuchertribüne den Abgeordneten bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken zu dürfen.

 Nach diesem kurzen Einblick bekamen sie dann Besuch von dem parlamentarischen Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Jochen Schulte. Eine halbe Stunde lang durfte die Klasse ihm Fragen stellen, wie zum Beispiel: „Wenn Sie jetzt einfach ein Gesetz beschließen dürften, welches wäre es?“ und „Wenn sie einen Stummknopf hätten, bei welcher Partei würden Sie ihn benutzen?“. Auch die interessanteste Frage („Wieviel Geld verdienen Sie?“) wurde ehrlich beantwortet.

 Zum Abschluss wurde die goldene Kuppel des Schweriner Schlosses besucht. Von dort aus bot sich ein wunderschöner Ausblick auf die Stadt Schwerin. Danach aßen alle zusammen Mittag im Schweriner Schlossrestaurant „Orangerie“. Gegen 14.40 Uhr war die Klasse 9/1 nach ihrem erlebnisreichen Tag zurück in Damgarten.

 July Freier (9/1)