Streiflichter

Anmeldung zur Probeschule der 6. Klassen

von i. A. Tino Hempel -

Sehr geehrte Eltern,

am 02.02.2023 findet die Probeschule der 6. Klassen am Richard-Wossidlo-Gymnasium statt. Für die Teilnahme Ihres Kindes ist eine Anmeldung über das nachfolgende Formular erforderlich, das bis zum 13.01.2023 an das Gymnasium zu übergeben ist.

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

18. Platz im deutschlandweiten Schulranking des Informatik-Bibers 2022

von Jan-Dirk Zimmermann -

Auch in diesem Jahr erreicht das Richard-Wossidlo-Gymnasium eine Topplatzierung im Informatik-Biber. Allein die Anzahl der Teilnehmer liegt wieder bei 96,2 %, was für die Schule ein Preisgeld von 200,-- € bringt. (Angesichts der zahlreichen Erkrankungen in unserer Schule bedeutet das praktisch, dass fast alle "Gesunden" mitgemacht haben.)

Darüber hinaus gab es einige besondere Leistungen:

einen ersten Platz erreichte Mathilda Reichenauer (Jg 11),

zweite Plätze erklommen  Luc Devon Robbe (Jahrgang 10, Jan Pagels und Ioan Zaharia (Jahrgang 7) sowie Freddy Scharfenort (Jahrgang 8)

weitere 109 Schülerinnen und Schüler kamen auf einen dritten Platz.

Die Einschätzung der Informatik-Lehrer am RWG: "Insgesamt waren die Aufgaben deutlich anspruchsvoller als im Vorjahr, was sich auch in den Platzierungen zeigt."

Um so mehr gratulieren wir allen Platzierten zu ihren besonderen Leistungen (und hoffen, die anderen Teilnehmer üben in den nächsten 11 Monaten fleißig am Bäume Fällen, Dämme Bauen und weiteren informatischen Biber-Professionen!)


Alle Teilnehmer/-innen können ihre Ergebnisse nach Anmeldung am Wettbewerbssystem selbst abfragen. Preise und Urkunden wird es leider erst zu den Halbjahreszeugnissen im neuen Jahr geben.

Erfolgreicher "Restart": Weihnachtliche Musik am RWG

von Jan-Dirk Zimmermann -

Nach zwei Jahren Pause durfte es am Nikolaustag endlich wieder eine weihnachtliche Musik geben. Chor, Darstellendes Spiel, WPU Tanz sowie zahlreiche Einzelkünstler aus den verschiedenen Jahrgängen sorgten für ein buntes Programm, das das voll besetzte Atrium erfolgreich auf die Weihnachtszeit einstimmte. Von reinen Instrumentalstücken mit Flügel, Geige und Akkordeon bis hin zu Lesungen bzw. Gedichtsvortrag und Chorgesang mit Solisten reichte das Repertoire des Abends. Die Zuhörer dankten mit ausgiebigem Applaus für diesen gelungenen Abend.

Ein besonderer Dank gilt den beteiligten Lehrkräften des Richard-Wossidlo-Gymnasiums sowie der Musikschule in Ribnitz für die Vorbereitung unter erschwerten Bedingungen z. B. durch die zahlreichen kurzfristigen Erkrankungen. (Wir hoffen, im nächsten Jahr gibt es eine Neuauflage, dann mit längerem Vorlauf und weniger erkrankten Schülerinnen und Schülern.)


Ältere Themen...